Pipilonia: Scrapbooking-Fakten und -Tipps

Pipilonia: Fakten und Tipps zumScrapbooks zu erstellen

Scrapbookingist keine leichte Aufgabe, auch wenn andere vielleicht denken. Diese harte Arbeit, die Sie in die Anordnung wertvoller Erinnerungsstücke auf den Seiten stecken, und die Erinnerungen, die in Ihrem Gästebuch weiterleben, machen es noch herzzerreißender, wenn Ihre Arbeit mit der Zeit zu verschlechtern beginnt. 

Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Fakten und Tipps, um sich vor dem Herzschmerz zu bewahren, wenn jede Erinnerung mit der Zeit verblasst. Vermeiden Sie die üblichen Scrapbooking-Gefahren und bewahren Sie die Schönheit der Erinnerungen, die auf den Seiten Ihres Scrapbooks gespeichert sind. Diese einfachen Konservierungstipps werden einen großen Beitrag zum Schutz Ihrer Arbeit, Ihrer Erinnerungen und Ihrer Bemühungen bei der Herstellung Ihres Sammelalbums leisten. 

Werfen Sie unten einen Blick auf die allgemeinen Fakten zum Scrapbooking und vermeiden Sie die Gefahren, indem Sie die Tipps unserer leidenschaftlichen Scrapbooker hier bei Pipilonia befolgen:Achten

Tipp Nr. 1:Sie auf die Temperatur

Dies ist vielleicht nicht offensichtlich, aber das Wetter um Sie herum kann die Qualität Ihres Sammelalbums im Laufe der Zeit. Hitze und Feuchtigkeit sind nicht gut für Ihre Verzierungen, Fotos und Layouts. Es kann die Qualität Ihres Scrapbooks beeinträchtigen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Arbeit immer an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren, um Korrosion zu vermeiden. 

Tipp #2: Sammelalben nicht direktem Sonnenlicht 

aussetzen Direkte Sonneneinstrahlung ist gefährlich für deine Sammelalbenmaterialien, Verzierungen und das Foto. Es kann die Farbe verblasst und weniger lebendig erscheinen lassen, wodurch sie alt und abgenutzt aussieht. Außerdem kann das Papiermaterial des Sammelalbums Feuer fangen, wenn Sie nicht aufpassen. Stellen Sie sicher, dass Sie es weit weg von der direkten Lichtquelle aufbewahren. 

Tipp 3: Vermeiden Sie Zeitungsausschnitte

Zeitungen haben ein säurehaltiges Material, das Ihre Fotos beschädigen kann. Wenn Sie einen Zeitungsausschnitt in Ihr Sammelalbum aufnehmen möchten, achten Sie darauf, dass Sie zuerst die Seite fotokopieren und die Kopie anstelle des Originalausschnitts verwenden. Dies ist nicht nur ein robusteres Material, sondern es ist auch weniger schädlich für Ihre Fotos und Verzierungen. 

Tipp 4: Gehen Sie nicht davon aus, dass jedes Material säurefrei ist 

Nur weil Sie es im Sammelalbum gekauft haben, heißt das nicht, dass das Material automatisch säurefrei ist. Gehen Sie niemals davon aus, wenn es um diese Angelegenheit geht, da dies zu einer verminderten Qualität Ihrer Arbeit führen kann. Überprüfen Sie auf der Verpackung Ihres Produkts, ob es tatsächlich säurefrei ist. 

Tipp #5: Halten Sie Ihre Hände sauber

Ihre Fingerabdrücke können die Fotos beschädigen. Das Öl in Ihrer Haut wird Spuren auf den Fotos hinterlassen, die in Zukunft noch deutlicher werden. Wir empfehlen, Handschuhe zu tragen, wenn Sie an Ihrem Projekt arbeiten oder Ihre Hände reinigen. 

Tipp 6: Verwenden Sie Duplikate 

Wenn Sie jede Erinnerung in Ihren Fotos schätzen, empfehlen wir, Duplikate anstelle des Originalfotos zu verwenden, da Sie die Möglichkeit einer Beschädigung auf einem Sammelalbum nie ausschließen können. Bewahren Sie Ihr Originalfoto unbedingt in einem Album auf.